Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wort und Schrift sollen wieder stärker geschätzt werden

Darauf einfach Platz zu nehmen, wäre eigentlich schade. Wer auf einem der roten Bänkli in Rapperswil-Jona eine Verschnaufpause einlegen will, sollte zumindest genauer hinschauen, wo er sich da hinsetzt.
Zahlreiche Sitzbänke wurden mit kunstvollen Schriftzügen versehen.
Interessierter Leser: Der Stadtpräsident Martin Stöckling.
1 / 8

Seit langem in Planung

Die Sprachenwelt als Biotop