Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind ein kleines reisendes Dorf»

Als Transportchef sorgt Thomas Banz dafür, dass der Circus Knie sicher von einem Spielort zum nächsten gelangt. Die diesjährige Saison ist seine elfte. Sein Motto: Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

Thomas Banz ist seit elf Jahren Transportchef beim Circus Knie.
Thomas Banz ist seit elf Jahren Transportchef beim Circus Knie.
Reto Schneider

Die Saisonpremiere ist geglückt, die Vorstellungen in Rapperswil-Jona hat der Circus Knie erfolgreich hinter sich. Inzwischen ist der Tross in Winterthur angelangt, dem nächsten Spielort. Damit hat auch Thomas Banz seine diesjährige Feuertaufe hinter sich. Er sorgt in seiner mittlerweile elften Saison als Transportchef dafür, dass Zirkusmaterial, Artisten und Tiere sicher und termingerecht am nächsten Ziel ankommen. Banz ist der Herr über 135 Fahrzeuge und Anhängerwagen, 71 Campingformationen und 40 Wechselcontainer, in denen das Material transportiert wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.