Zum Hauptinhalt springen

«Willkomme in Rapperseldwyla-Jona»

Die Band «Knuts Koffer» nimmt in einem Musikvideo die Wahlen um das Stadtpräsidium von Rapperswil-Jona auf die Schippe.

Die Musiker von «Knuts Koffer» haben zum Wahlkampf ein Video produziert.
Die Musiker von «Knuts Koffer» haben zum Wahlkampf ein Video produziert.
Screenshot Youtube

Sieben Kandidatinnen und Kandidaten wollen den amtierenden Stadtpräsidenten von Rapperswil-Jona, Erich Zoller, herausfordern. Drei im ersten Wahlgang und gleich vier in der zweiten Runde. Die Rosenstadt macht mit dieser aussergewöhnlichen Wahl schweizweit Schlagzeilen.

Nun hat sich die lokale Band «Knuts Koffer» um Sänger Frédéric Zwicker dem Wahlkampf angenommen. Über ihre Musik sagen die fünf Musiker: «Die Texte strotzen vor sprachlichen Raffinessen, aberwitziger Phantasie und ironischem Aberwitz.» Das trifft auch auf den jüngsten Streich der Band zu. «Politiker schissed uf Bürgerchöpf und trotzdem schmöckts nach Rose», heisst es etwa unverblümt in «Rapperseldwyla-Jona».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.