Zum Hauptinhalt springen

Hauptstrasse bis Mitternacht gesperrt

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist die Hauptstrasse zwischen Rapperswil und Jona gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Laut Verkehrsinfo des TCS ist die Haupstrasse zwischen Jona und Rapperswil in beide Richtungen gesperrt.
Laut Verkehrsinfo des TCS ist die Haupstrasse zwischen Jona und Rapperswil in beide Richtungen gesperrt.
TCS

Die Strecke Zwischen Jona und Rapperswil war gestern in beide Richtungen gesperrt. Gemäss Verkehrsinformation des TCS hatet ein Wasserrohrbruch dazu geführt. Die Kantonspolizei St. Gallen bestätigte dies auf Anfrage. Die Hauptstrasse war deshalb seit Mittag gesperrt.

Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Sperrung dauerte bis Mitternacht. Mittlerweile ist die Strasse wieder offen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch