Zum Hauptinhalt springen

Von Goldfassaden, die polarisieren oder verschwinden

Zum goldenen Anstrich des neuen Visitor Center gehen die Meinungen auseinander. Auch beim Stadtmuseum gab es anfangs Kritik zum glänzenden Zwischentrakt Janus. Dass dieser sein Goldkleid abgelegt hat, hat aber andere Gründe.

Wie sieht der Mittelbau des Stadtmuseums besser aus? Ziehen Sie den Regler nach unten oder oben und vergleichen Sie.

Gold ist Trumpf – zumindest in den Augen von Stadt und Rapperswil Zürichsee Tourismus. Eine neue Fassade in Perlgold oder Bronze soll dem Visitor Center am Fischmarktplatz zu einem strahlenden Auftritt verhelfen. Der geplante Goldton findet aber in der Bevölkerung nicht nur lobende Worte. Von «Bananengelb» ist auf Social Media die Rede und davon, dass die Farbe nicht ins Stadtbild passe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.