Zum Hauptinhalt springen

Viel Blechschaden bei Unfall

Am Dienstag sind in Rapperswil-Jona ein Lastwagen und zwei Personenwagen kollidiert. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist aber beträchtlich.

Dieses Überholmanöver ging schief: Verletzt wurde zwar niemand, es entstand aber viel Blechschaden.
Dieses Überholmanöver ging schief: Verletzt wurde zwar niemand, es entstand aber viel Blechschaden.
Kantonspolizei St. Gallen

Ein 50-Jähriger stand am Dienstag in Rapperswil-Jona mit seinem Lastwagen auf der mittleren Fahrspur der Unteren Bahnhofstrasse, Höhe Cityplatz. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, fuhr er los, als die Ampel auf Grün schaltete. Gerade in diesem Moment wollte aber ein 46-Jähriger mit seinem Auto von der rechten Fahrspur her vor den Lastwagen fahren. Es kam zu einer Kollision. Das Auto des 46-Jährigen wurde zusätzlich noch in den Wagen eines 50-jährigen Lenkers geschoben.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 15000 Franken. Durch den Unfall kam es während rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

SDA/mst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch