Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsverein und Zürichsee-Tourismus rücken zusammen

An der GV des Verkehrsvereins VVRJ wurde ein neuer und gemeinsamer Weg mit Zürichsee Tourismus angekündigt. Über eine mögliche Fusion wird im Juli informiert.

Auch ein Thema an der GV: Die dringend nötige Abwasserleitung von der Insel Lützelau (Bild) nach Rapperswil soll bis spätestens 2017 fertig gestellt sein.
Auch ein Thema an der GV: Die dringend nötige Abwasserleitung von der Insel Lützelau (Bild) nach Rapperswil soll bis spätestens 2017 fertig gestellt sein.
Archiv Manuela Matt

Seit 129 Jahren existiert der Verkehrsverein Rapperswil-Jona (VVRJ) und setzt sich aktiv für die touristische Vermarktung der Rosenstadt ein. Zudem pflegt der Verein das lokale Brauchtum und engagiert sich für die Organisation zahlreicher beliebter Anlässe in der Stadt. Der Vorstand wagte an der Generalversammlung am Donnerstagabend auch einen Blick in die Zukunft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.