Zum Hauptinhalt springen

Velofahrerin macht sich nach Unfall aus dem Staub

In Rapperswil-Jona sind gestern zwei Velofahrerinnen miteinander kollidiert. Eine Beteiligte entfernte sich danach vom Unfallort.

Auf der Jonaportstrasse in Rappersil-Jona sind gestern Nachmittag zwei Velofahrerinnen miteinander kollidiert.
Auf der Jonaportstrasse in Rappersil-Jona sind gestern Nachmittag zwei Velofahrerinnen miteinander kollidiert.

Gestern Nachmittag, 25.02.2016, um 13:50 Uhr, sind auf der Jonaportstrasse zwei Velofahrerinnen zusammengestossen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht eine beteiligte Frau. Eine 13-Jährige fuhr von der Werkstrasse in Richtung Bühlstrasse. Um einem Hindernis auszuweichen, scherte sie nach links aus und geriet mit ihrem Velo auf die Gegenfahrbahn. Wegen des starken Schneefalls und der schlechten Sicht bemerkte sie die korrekt entgegenkommende Velofahrerin nicht. Es kam zur Kollision, bei der beide Velofahrerinnen zu Boden stürzten. Die 13-Jährige zog sich dabei Gesichtsverletzungen zu. Die unbekannte andere Velofahrerin entfernte sich vom Unfallort.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch