Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer lag verletzt auf Strasse

In der Nacht auf heute fand die Polizei auf der Uznacherstrasse in Kaltbrunn einen verletzten Velofahrer. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Gesternabend, kurz vor 23.30 Uhr, ist auf der Uznacherstrasse ein verletzter Velofahrer gefunden worden. Der 66-Jährige war vermutlich von Schänis Richtung Uznach unterwegs, als er stürzte, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. «Der Mann lag auf der Strasse und war nur bedingt ansprechbar», sagt Mediensprecher Hanspeter Krüsi auf Anfrage. Er musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen werden.

Zur Umfallursache kann die Polizei zurzeit keine Angaben machen. Zuerst müsse man den Mann befragen, sagt Krüsi. Die Polizei sucht Zeugen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch