Zum Hauptinhalt springen

Uzner Apotheke baut fürs Impfen um

Die Streuli-Apotheke im Uzner Städtli teilt ihre Räume neu ein. Auch um bald Impfungen anbieten zu können. Bisher ist eine Rapperswiler Apotheke mit Grippe-Impfungen alleine auf weiter Flur.

Bisher war eine Rapperswiler-Apotheke mit Grippe-Impfungen alleine in der Region.
Bisher war eine Rapperswiler-Apotheke mit Grippe-Impfungen alleine in der Region.
Symboldbild, Keystone

Fast hundert Mal hat Apotheker Philippe Stoffel diesen Winter schon gepikst. Die Stoffel-Apotheke in Rapperswil-Jona ist die einzige im Linthgebiet, die derzeit Grippeimpfungen anbietet. Und das, obwohl es den Apothekern im Kanton seit Anfang November erlaubt ist, Patienten gegen Grippe und die Gehirn- und Hirnhautentzündung FSME zu impfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.