Zum Hauptinhalt springen

Tournee des Circus Knie ist gut angelaufen

Seit Ende März zieht der Circus Knie wieder durch die Schweiz. Die Startbilanz der 97. Tournee fällt positiv aus. Das Programm kommt bei den Besuchern gut an. Just die Artisten, die aufgrund von Verletzungen anderer einspringen, entpuppen sich als wahre Publikumslieblinge.

Die Artisten des Circus Knie werden vom begeisterten Publikum mit Applaus belohnt.
Die Artisten des Circus Knie werden vom begeisterten Publikum mit Applaus belohnt.
Manuela Matt

Fredy Knie bezeichnet den Start der unter dem Motto Phénoménal laufenden Tournee als gelungen: «Wir sind sehr zufrieden darüber, dass unser Programm beim Publikum viel Freude auslöst.» Bei den Komikern wisse man im Voraus nie so genau, wie diese bei den Besucherinnen und Besuchern ankommen. «Rob Torres und ebenso der Bauchredner Willer Nicolodi mit seiner vorlauten Puppe Josellito schaffen es vollends, das Publikum zum Lachen zu bringen», sagt der Zirkusdirektor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.