Zum Hauptinhalt springen

Toi-Toi-WCs sorgen für Unmut

Organisatoren und Vereine jubeln nach dem Seenachtfest 2015 beim Blick auf die Kassen. Manche Beizer hingegen sind froh, dass die Strapazen vorbei sind.

Beizer ärgerten sich am Seenachtfest über den Gestank der Toi-Toi-WCs.
Beizer ärgerten sich am Seenachtfest über den Gestank der Toi-Toi-WCs.
Symbolbild, Keystone

Erschöpft, aber zufrieden zeigte sich OK-Präsident Fabian Villiger gestern, einen Tag nach dem grossen, dreitägigen Seenachtfest. Rund 75 000 Besucher hat die Sommerparty ans Rapperswiler Hafenbecken gelockt – etwa so viele wie bei der letzten Auflage im Jahr 2013. Der Freitag war laut Villiger sehr gut, der Samstag ­etwas schwächer besucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.