Zum Hauptinhalt springen

Töfffahrer stürzt und verletzt sich

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagabend auf der Wattwilerstrasse in Ricken gestürzt. Er musste ins Spital gebracht werden.

Die Rechtskurve beim Gallenmüsli ist einem Töfffahrer auf der Wattwilerstrasse in Ricken zum Verhängnis geworden.
Die Rechtskurve beim Gallenmüsli ist einem Töfffahrer auf der Wattwilerstrasse in Ricken zum Verhängnis geworden.
Google Maps

Eine scharfe Rechtskurve auf der Wattwilerstrasse in Ricken ist am Donnerstagabend einem Motorradfahrer zum Verhängnis geworden. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, fuhr der 30-Jährige auf seinem Töff um 18.30 Uhr von Ricken Richtung Wattwil.

Auf Höhe Gallenmüsli geriet er in einer Rechtskurve ins Rutschen. Das Motorrad kam zu Fall und rutschte zusammen mit dem Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Beide kamen schliesslich am linksseitigen Wiesenbord zum Stillstand.

Beim Sturz zog sich der 30-Jährige unbestimmte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch