Zum Hauptinhalt springen

Tankstellenstreit kommt nicht vor Bundesgericht

Die Gemeinde verzichtet im Streit um die Coop-Tankstelle am Autobahnkreisel auf einen Weiterzug ans Bundesgericht. Die Auseinandersetzung dürfte trotzdem weitergehen.

Hier sollte die Tankstelle zu stehen kommen: Am Autobahnkreisel im Gebiet Sand. Nun will die Gemeinde ganzheitlicher planen.
Hier sollte die Tankstelle zu stehen kommen: Am Autobahnkreisel im Gebiet Sand. Nun will die Gemeinde ganzheitlicher planen.
Michael Trost

Zwei Niederlagen hat die Gemeinde Schmerikon bereits kassiert. Sowohl das kantonale Baudepartement als auch das Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen erachteten die vom Gemeinderat verhängte Planungszone im Gebiet Sand als nicht zulässig. Der Gemeinderat hatte sich gegen das Bauvorhaben der Coop Mineralöl AG gewehrt, auf dem Grundstück am Osteingang Schmerikons eine Tankstelle zu bauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.