Zum Hauptinhalt springen

Stadt toleriert Verkehrssünder

Trotz Verbotsschild und Sicherheitslinie, immer wieder biegen Fahrzeuglenker, von der Güterstrasse her kommend, auch nach links in die Untere Bahnhofstrasse ein. Bei der Stadt kennt man das Problem. Massnahmen sind aber trotzdem keine geplant.

Das Video eines Verkehrssünders sorgt für Aufregung.
Das Video eines Verkehrssünders sorgt für Aufregung.
Screenshot

Auf der Facebook-Seite «Du bisch vo Rappi, wenn ...» sorgt derzeit das Video eines Verkehrssünders für Aufregung. In der Aufnahme ist zu sehen, wie ein Motorradfahrer, von der Güterstrasse her kommend, das Abbiegeverbot missachtet und so nach dem Überfahren der Sicherheitslinie nach links in die Untere Bahnhofstrasse einbiegt. Der ausländische Motorradfahrer sei bei weitem nicht der Einzige, der die Verkehrsregeln missachte, kommentiert ein wutentbrannter Bürger den Post auf der Social-Media-Plattform. So habe er ­selber bereits mehrfach auch Lastwagen beim Falschabbiegen beobachten können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.