Zum Hauptinhalt springen

Öffentlichkeitsgesetz setzt Behörden unter Druck

Ein Urteil des St. Galler Verwaltungsgerichts zwingt einen Schulpräsidenten zur Lohntransparenz. Die ­ Gemeinden im Linthgebiet tun sich genau damit schwer.

Conradin Knabenhans
Das Öffentlichkeitsgesetz zwingt Behörden zur Transparenz: Sie sollen Einsicht in ihre Akten gewähren.
Das Öffentlichkeitsgesetz zwingt Behörden zur Transparenz: Sie sollen Einsicht in ihre Akten gewähren.
Keystone

Das St. Galler Verwaltungsgericht hat ein Zeichen gesetzt. Der Schulpräsident von St. Mar­gre­then muss seinen Lohn offenlegen. Er kann sich nicht mehr hinter dem Persönlichkeitsschutz verstecken. Der Schulpräsident weigerte sich vor zwei Jahren an einer Budget-Bürgerversammlung, seinen Lohn bekannt zu geben. Dies, obwohl er gleichzeitig eine Pensumerhöhung beantragt hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen