Zum Hauptinhalt springen

Kollision zwischen Auto und Motorrad

Auf der Rütistrasse ist es am Freitag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der 64-jährige Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Auf der Rütistrasse, bei der Ausfahrt 53, kam es am Freitag zu einer Kolisseon zwischen einem Auto und einem Motorrad.
Auf der Rütistrasse, bei der Ausfahrt 53, kam es am Freitag zu einer Kolisseon zwischen einem Auto und einem Motorrad.
Google Maps

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, ist es am Freitag, kurz nach 13 Uhr, auf der Rütistrasse, nach der Ausfahrt A53, zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Ein 21-Jähriger verliess mit seinem Auto die A53 über die Ausfahrt Rapperswil Hülistein. Kurz vor der Wartelinie in die Rütistrasse nahm er das vor sich fahrende Motorrad wahr. In der Annahme, dass der 64-jährige Motorradfahrer in die Strasse einbiegen werde, fuhr auch er mit seinem Auto in die Einmündung.

Motorradfahrer verletzte sich

Dabei prallte das Auto frontal gegen das Heck des stehenden Motorrades. Der Fahrer stürzte und verletzte sich. Er musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen dürfte über 12‘000 Franken betragen.

Kapo SG/ani

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch