Zum Hauptinhalt springen

Smart brannte lichterloh

In einem Parkhaus in Rapperswil-Jona ist heute Nachmittag ein Auto in Brand geraten. Beim Smart entstand Totalschaden.

Das Feuer konnte zwar rasch gelöscht werden. Trotzdem entstand beim Smart Totalschaden.
Das Feuer konnte zwar rasch gelöscht werden. Trotzdem entstand beim Smart Totalschaden.
Kapo St. Gallen

Heute, 13.30 ist in einem Parkhaus an der Jonastrasse ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Der Smart erlitt einen Totalschaden. Zudem wurden zwei weitere Fahrzeuge durch die Hitze des Brandes leicht beschädigt. Der Sachschaden beträgt etwa 13'000 Franken. Die 37-jährige Autofahrerin stellte das Auto auf einem Parkfeld ab. Als sie daraufhin ausstieg, bemerkte sie eine Rauchentwicklung unter dem Auto. Passanten alarmierten daher die Feuerwehr. Als diese eintraf, stand der Wagen bereits in Brand. Die Fahrerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch