Eishockey

SCRJ in der «Belle» ohne Aulin

Ausgerechnet im alles entscheidenden siebten Spiel des NLB-Finals müssen die Rapperswil-Jona Lakers auf einen ihrer beiden Stamm-Ausländer verzichten.

Mit Jared Aulin fehlt den Lakers am Dienstag ein Schlüsselspieler im alles entscheidenden Match gegen Langenthal.

Mit Jared Aulin fehlt den Lakers am Dienstag ein Schlüsselspieler im alles entscheidenden Match gegen Langenthal. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Als Skorer trat Jared Aulin in den laufenden Playoffs nicht gross in Erscheinung – mit 2 Toren sowie 7 Assists nach 16 Partien belegt er in der teaminternen Rangliste Platz 6. Dennoch war er stets einer der Schlüsselspieler in Reihen der ­Lakers. Der 35-jährige Kanadier verfügt über enorme Routine und grosse Leaderqualitäten. Zwei Dinge, die im heutigen Showdown besonders gefragt wären.

Details zur Verletzung, die sich der polyvalent einsetzbare Stürmer am Sonntag beim 3:1-Heimsieg im Mitteldrittel zuzog, gab der Klub – wie in den Playoffs üblich – keine bekannt. Laut Headcoach Jeff Tomlinson steht aber fest, dass Aulin heute ausfällt.

Hutchings kommt zum Zug

Als Ersatz kommt Alex Hutchings zum Zug. Für den 26-jährigen Landsmann Aulins, der auf die Playoffs hin genau für solche Fälle von Ligakonkurrent Winterthur verpflichtet worden war, wird es der zweite Einsatz im SCRJ-Dress. Seine Premiere hatte er am 10. März in Spiel 3 des Halbfinals in La Chaux-de-Fonds erlebt. Damals vertrat Hutchings den zweiten Stamm-Ausländer der Rosenstädter, den Kanadier Dion Knelsen, der krankheitsbedingt passen musste. Es wurde kein guter Abend für die Lakers, bezogen sie doch da ihre einzige Niederlage in der Serie gegen die Neuenburger.

Während damals die Möglichkeit zur Korrektur bestand, würde eine Pleite heute das Saisonende bedeuten. «Do or die», bringt es Tomlinson auf den Punkt. Ersteres wäre ihm natürlich lieber, doch auch er weiss, dass es in Langenthal extrem schwierig wird: «Wir müssen unser bestes Spiel der Saison abliefern, um eine Chance zu haben.» (su)

Erstellt: 04.04.2017, 09:18 Uhr

Artikel zum Thema

«Unsere Fans sind sensationell»

Eishockey «Forza Rappi», lautet das Motto. Rund 1000 Lakers-Fans wollen ihre Mannschaft am Dienstag in Langenthal zum Meistertitel der Nationalliga B peitschen. Und nicht nur sie sind optimistisch: Bei einem Sieg hat die Stadt eine Freinacht ausgerufen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.