Zum Hauptinhalt springen

Rollstuhlcrashs sind seine Spezialität

Andi Brändli in seinem Element: Seit 17 Jahren trägt der Rapperswiler das Nati-Trikot.
Tape und Gummihandschuhe sollen vor Verletzungen schützen.
Dass er während seiner Reha in Nottwil mit demRugbysport in Kontakt gekommen sei, bezeichnet Andi Brändli als Glücksfall: «Ich bin durch den Sport wieder selbstständiggeworden.»
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.