Zum Hauptinhalt springen

Pflegezentrum im Schachen erhält grünes Licht

Der Bedarf an Pflegeplätzen in Rapperswil-Jona steigt in den nächsten Jahren an. Um dafür gerüstet zu sein, wollen Stadt und Ortsgemeinde ein neues Pflegezentrum und Alterswohnungen realisieren. Die Stimmbürger unterstützen diesen Weg.

Das neue Alterszentrum Schachen hat am Donnerstag die erste Hürde genommen: Der Projektierungskredit wurde bewilligt.
Das neue Alterszentrum Schachen hat am Donnerstag die erste Hürde genommen: Der Projektierungskredit wurde bewilligt.
Visualisierung / pd

Im Schachen sollen ein Pflegezentrum mit 168 Plätzen und Alterswohnungen mit 60 bis 80 Plätzen gebaut werden. Dieser Idee stimmten die Stimmbürger an der gestrigen Bürgerversammlung im Grundsatz zu. Damit kann über den Projektierungskredit von knapp acht Millionen Franken im November an der Urne abgestimmt werden. Realisiert werden soll der Bau dann bis 2023/2024.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.