Zum Hauptinhalt springen

Lieferwagen brannte lichterloh

In Lachen ist heute Morgen auf der Autobahn A3 ein Lieferwagen in Vollbrand geraten. Brandursache war ein technischer Defekt.

Als die Feuerwehr Lachen eintraf, stand der Aufbau des Lieferwagens bereits in Vollbrand.
Als die Feuerwehr Lachen eintraf, stand der Aufbau des Lieferwagens bereits in Vollbrand.
Kapo Schwyz

Heute Morgen musste die Feuerwehr Lachen wegen eines Fahrzeugbrandes ausrücken. Dies teilt die Kantonspolizei Schwyz heute mit. Gegen 5.30 Uhr war der Lenker eines Lieferwagens auf der Autobahn A3 in Richtung Zürich unterwegs. Während der Fahrt wurde er von anderen Verkehrsteilnehmern auf Rauch aufmerksam gemacht, welcher aus dem Kastenaufbau des Fahrzeugs qualmte.

In Lachen verliess der Lenker die Autobahn, hielt an und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Aufbau des Lieferwagens bereits im Vollbrand. Es entstand Totalschaden, sagt Polizeisprecher David Mynall.

Wegen des Unfalls kam es bei der Ausfahrt zu Verkehrsbehinderungen. Dies sei aber hauptsächlich auf Schaulustige zurückzuführen gewesen, sagt Mynall. Verletzt wurde niemand.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch