Zum Hauptinhalt springen

Lieferwagen brannte in St. Gallenkappel

Bei einem Brand eines Occasionswagens in St. Gallenkappel ist am Sonntagnachmittag ein Schaden von rund 5000 Franken entstanden. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt.

An der Rüeterswilerstrasse in St. Gallenkappel ist ein Occasionslieferwagen in Brand geraten.
An der Rüeterswilerstrasse in St. Gallenkappel ist ein Occasionslieferwagen in Brand geraten.
Google Maps

Am Sonntagnachmittag um 15.15 Uhr ist an der Rüeterswilerstrasse in St. Gallenkappel ein ausgestellter Occasionslieferwagen in Brand geraten. Auch ein Anhänger und ein weiteres Auto wurden dadurch leicht beschädigt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Franken. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch