Zum Hauptinhalt springen

Lido soll zum Bijou am See werden

Mit dem Schwimmbad Lido soll es vorwärts gehen. An der Bürgerversammlung will der Stadtrat die Bevölkerung über die Neuerungen informieren.

Das Schwimmbad Lido soll saniert und erneuert werden. Das detaillierte Bauprojekt wird der Bevölkerung am 6. September im Rahmen der Bürgerversammlung vorgestellt.
Das Schwimmbad Lido soll saniert und erneuert werden. Das detaillierte Bauprojekt wird der Bevölkerung am 6. September im Rahmen der Bürgerversammlung vorgestellt.
Archiv Manuela Matt

Das rund 60-jährige Schwimmbad im Lido ist in einem desolaten Zustand. Um einen annehmbaren Saisonbetrieb zu gewährleisten, müssen im Frühjahr jeweils grosse Instandstellungs­arbeiten erledigt werden. Für den Stadtrat ein unhaltbarer Zustand. Er will das beliebte Familienbad in Bahnhofnähe darum für 27 Millionen Franken sanieren. Das detaillierte Bauprojekt wird der Bevölkerung am 6. September im Rahmen der Bürgerversammlung vorgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.