Zum Hauptinhalt springen

Junglenker prallt in Firmentor

Auf der Buechstrasse in Rapperswil-Jona hat ein 19-Jähriger in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und prallte gegen ein Tor.

Ein 19-Jähriger prallte mit seinem Auto zuerst gegen eine Werbetafel und kollidierte schliesslich mit dem Tor einer Firma.
Ein 19-Jähriger prallte mit seinem Auto zuerst gegen eine Werbetafel und kollidierte schliesslich mit dem Tor einer Firma.
Kapo St. Gallen
Ein 19-Jähriger prallte mit seinem Auto zuerst gegen eine Werbetafel und kollidierte schliesslich mit dem Tor einer Firma.
Ein 19-Jähriger prallte mit seinem Auto zuerst gegen eine Werbetafel und kollidierte schliesslich mit dem Tor einer Firma.
Kapo St. Gallen
1 / 2

Am Sonntagabend, um 18:30 Uhr, ist auf der Buechstrasse ein 19-jähriger Autofahrer verunfallt.

Der junge Mann fuhr gemeinsam mit einem gleichaltrigen sowie einem 17-jährigen Begleiter von Buech in Richtung Rapperswil. Gemäss eigenen Aussagen kollidierte sein Auto in der Rechtskurve mit einem Stein, der auf der Strasse lag. Daraufhin brach das Heck des Autos aus, dieses drehte sich quer zur Fahrbahn und geriet auf das rechtsseitige Trottoir. Schliesslich überfuhr er ein mit Steinen gefülltes Bord und prallte gegen eine Werbetafel. Im Anschluss schleuderte das Auto weiter und kollidierte mit dem Tor einer Firma. Das Auto erlitt Totalschaden in der Höhe von rund 10‘000 Franken.

Laut Kantonspolizei St. Gallen ist der Unfallhergang noch nicht geklärt. Die Polizei sucht Zeugen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch