Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Konzern will in Kempraten bauen

Objekt der Begierde: Auf diesem Areal in Kempraten möchte die Firma AMS bis spätestens 2019 ihren neuen Geschäftssitz realisieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.