Zum Hauptinhalt springen

Im Seedorf soll eine Agentur die Post ersetzen

Post und Gemeinde haben Gespräche über das künftige Postangebot im Seedorf aufgenommen. Geprüft werden alternative Lösungen für die Postversorgung in Schmerikon.

Die bereits geschlossene alte Postfiliale im Seefeld wird demnächst verkauft oder vermietet. Im Besitz der Post ­verbleibt vorläufig der hintere Teil des Gebäudes in Schmerikon, wo die Post einen Zustellerdienst betreibt.
Die bereits geschlossene alte Postfiliale im Seefeld wird demnächst verkauft oder vermietet. Im Besitz der Post ­verbleibt vorläufig der hintere Teil des Gebäudes in Schmerikon, wo die Post einen Zustellerdienst betreibt.
Michael Trost

Das Verhalten der Postkunden habe sich in den letzten Jahren verändert, schreibt die Post in einer Medienmitteilung: Dienstleistungen würden immer häufiger auf elektronischem Weg in Anspruch genommen. Die Anzahl der am klassischen Schalter getätigten Postgeschäfte nehme in der gesamten Schweiz kontinuierlich ab. Dementsprechend überprüft die Post ihr Netz regelmässig – so auch in Schmerikon. Im Sommer des vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die Postfiliale an der Hauptstrasse im Seedorf geschlossen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.