Zum Hauptinhalt springen

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Bei einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen ist am Dienstag in Rapperswil-Jona hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gleich vier Autos waren in die Karambolage auf der St. Gallerstrasse verwickelt.
Gleich vier Autos waren in die Karambolage auf der St. Gallerstrasse verwickelt.
Kantonspolizei St. Gallen

Ein 26-jähriger Mann fuhr mit seinem Lieferwagen am Dienstagvormittag auf der St. Gallerstrasse von Rapperswil-Jona in Richtung Wagen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, übersah der Lenker auf Höhe Feldlistrasse, dass die Autos vor ihm am Rotlicht abbremsten.

Der Lieferwagen prallte in das voraus fahrende Auto einer 40-Jährigen. Durch den Aufprall wurde dieses in das Fahrzeug eines 51-Jährigen geschoben. Dieses wiederum prallte in den entgegenkommenden Lieferwagen einer 52-jährigen Frau.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich gemäss Kantonspolizei St. Gallen auf mehrere zehntausend Franken. Der Verkehr musste für rund eineinhalb Stunden umgeleitet werden. Verletzt wurde niemand.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch