Zum Hauptinhalt springen

Guggerträffe als Startschuss in die Fasnachtssaison

Am Sonntagnachmittag stand in Uznach das traditionelle Guggerträffe auf dem Fasnachtsprogramm.

Die Guggenmusik Chällerrattä aus Näfels hat keine Nachwuchsprobleme. Schon heute führen die künftigen Schränzer das Glarner Korps an.
Die Guggenmusik Chällerrattä aus Näfels hat keine Nachwuchsprobleme. Schon heute führen die künftigen Schränzer das Glarner Korps an.
Manuela Matt
Die Einscheller marschierten laut durch die Strassen.
Die Einscheller marschierten laut durch die Strassen.
Manuela Matt
Auch Umzugswagen waren am Guggerumzug in Uznach dabei.
Auch Umzugswagen waren am Guggerumzug in Uznach dabei.
Manuela Matt
1 / 10

Guggen und Fasnachtscliquen reisen jeweils aus der ganzen Deutschschweiz nach Uznach, um dem traditionellen Guggerträffe beizuwohnen. So auch gestern. 41 Fasnachtscliquen und Guggen aus nah und fern liefen im Umzug mit. Das Uzner Guggerträffe ist seit Jahren ein Treffpunkt für Fasnächtlerinnen und Fasnächtler. Heuer fand es zum 39. Mal statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.