Zum Hauptinhalt springen

Gleitschirmflieger abgestürzt

Am Dienstag ist ein Gleitschirmpilot in der Nähe des Walensees abgestürzt.

Am Dienstagnachmittag ist ein 56-jähriger Mann bei einem Gleitschirmflug in Richtung Walensee aus eher geringer Höhe abgestürzt.
Am Dienstagnachmittag ist ein 56-jähriger Mann bei einem Gleitschirmflug in Richtung Walensee aus eher geringer Höhe abgestürzt.
Screenshot Google Maps

Am Dienstagnachmittag ist ein 56-jähriger Mann bei einem Gleitschirmflug in Richtung Walensee aus eher geringer Höhe abgestürzt. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, zog er sich dabei unbestimmte Verletzungen zu. Kurz nach dem Flugstart gegen 16 Uhr flog der Mann in Richtung Walensee. Gemäss des Startleiters drehte er jedoch infolge zu geringer Flughöhe in die Richtung eines angrenzenden Wiesenbords ab, wo er im Wiesland aufschlug.

Die Rega barg den Mann bewusstlos und flog ihn ins Spital.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch