Rapperswil-Jona

Geschäfte und Restaurants nutzen Schiffszuschlag für Werbeaktion

Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember tritt auch der Schiffszuschlag in Kraft. Geschäfte und Restaurants in Rapperswil-Jona erstatten Schiffspassagieren die 5 Franken zurück, wenn sie für 50 Franken einkaufen.

Sie freuen sich auf die Aktion: Andrea Schraner, ZVV, Yasmin Kistler, Verkehrsverein Rapperswil-Jona, Daniela Schwendener, Gastliche Altstadt Rapperswil-Jona, Lucia Studerus, Präsidentin Einkaufsziel Rapperswil-Jona.

Sie freuen sich auf die Aktion: Andrea Schraner, ZVV, Yasmin Kistler, Verkehrsverein Rapperswil-Jona, Daniela Schwendener, Gastliche Altstadt Rapperswil-Jona, Lucia Studerus, Präsidentin Einkaufsziel Rapperswil-Jona. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der 5-Franken-Schiffszuschlag sorgte für Wirbel und Empörung. Ab 11. Dezember muss für Fahrten mit Kursschiffen der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft ein Zuschlag von 5 Franken pro Tag bezahlt werden.

Diesen unerfreulichen Umstand wollen Geschäfte und Restaurants in Rapperswil-Jona für ihre Kunden in etwas Positives ummünzen, wie Yasmin Kistler, Geschäftsführerin des Verkehrs­vereins Rapperswil-Jona (VVRJ), sagt.Wird das gültige Schiffsticket respektive der Schiffszuschlag zusammen mit einem am Schiffssteg verteilten Gutschein bei Einkäufen oder Restaurantbesuchen vorgewiesen, erhalten die Passagiere die 5 Franken zurückerstatten. Vorausgesetzt, es wird für 50 Franken eingekauft oder konsumiert. Die Aktion gilt für über 100 Geschäfte, Gastrobetriebe, Hotels, in der Tourist Information sowie im Hüttenzauber am Christkindlimärt in Rapperswil-Jona. Dies schreibt der VVRJ in einer gestern verschickten Medienmitteilung. Finanziert wird die Aktion von den Organisationen Einkaufsziel und Gastliche Altstadt. Sie dauert bis am 23. Dezember.

Später mit dem Zug zurück

Eine Schätzung, wie viele Gutscheine in den zwei Wochen unter die Leute gebracht werden können, sei schwierig, sagt Yasmin Kistler. «Unsere Mitarbeitenden werden auf jeden Fall täglich um 15.20 Uhr mit einem Stapel Gutscheine bereitstehen.» Während des Winterfahrplans ist es gerade mal ein Kursschiff, das von Zürich nach Rapperswil fährt.

Von der Aktion erhofft man sich, zusätzliche Gäste in die Rosenstadt zu holen und diese zu einem längeren Aufenthalt zu ­bewegen. «Die Idee ist, dass die Schiffspassagiere nicht gleich wieder mit dem Schiff zurückfahren, sondern in der Stadt verweilen und später den Zug nehmen», erklärt Yasmin Kistler. Zur Aktion des Verkehrsvereins Rapperswil-Jona passt, dass bis am 19. Dezember der traditionelle Christkindlimärt in der Altstadt stattfindet.

Neuauflage denkbar

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) seinerseits begrüsst die Initiative von ennet der Kantonsgrenze. «Wir wurden frühzeitig über die Aktion informiert und unterstützen sie. Wir weisen die Kunden auch über unseren eigenen Newsletter darauf hin», sagt Mediensprecherin Manuela ­Engeli.

Ob eine Wiederholung der Werbeaktion im nächsten Jahr denkbar ist, macht Yasmin Kistler vom diesjährigen Erfolg abhängig. Denkbar wäre es aber durchaus – 2017 dann unter dem Dach der vereinigten Tourismusorganisation Rapperswil Zürichsee Tourismus. Gut möglich, dass sich dann auch andere Orte in der Region etwas einfallen lassen. Kistler betont: «Falls es Einkaufsorganisationen ausserhalb von Rapperswil-Jona gibt, die Interesse haben, sind wir gerne bereit, sie zu unterstützen.»

Erstellt: 30.11.2016, 10:06 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles