Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat erteilt FDP und Gewerbe eine Abfuhr

SVP, FDP und Gewerbeverein verlangten vom Gemeinderat Gommiswald die Prüfung eines Teilzeitpensums für das Gemeindepräsidium. Der Rat hat sich dagegen entschieden.

Die Gemeinde Gommiswald soll auch weiterhin von einem Gemeindepräsidenten im Vollamt geführt werden.
Die Gemeinde Gommiswald soll auch weiterhin von einem Gemeindepräsidenten im Vollamt geführt werden.
Manuela Matt

Der Gemeindepräsident von Gommiswald soll auch weiterhin im Vollamt beschäftigt werden. Das hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom Dienstag entschieden, wie er in einem gestern Abend verschickten Communiqué mitteilt. Ein 100-Prozent-Pensum für das Gemeindepräsidium sei im aktuellen Führungsmodell «realistisch und zweckmässig», heisst es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.