Zum Hauptinhalt springen

Frau Kammersängerin zieht es an den Zürichsee

Anfang März findet zum zweiten Mal das Liedfestival am Zürichsee statt. Zu hören sein werden weltbekannte Sängerinnen, Supertalente und der Klarinettist Carlo Brunner. Eigentlicher Star ist Kammersängerin Christa Ludwig, die aus Wien anreist und einen Meisterkurs anbietet.

Kammersängerin Christa Ludwig, hier in einer Aufnahme aus dem Jahr 2006, gibt ihr Können in einem Meisterkurs weiter.
Kammersängerin Christa Ludwig, hier in einer Aufnahme aus dem Jahr 2006, gibt ihr Können in einem Meisterkurs weiter.
zvg / Arthur Umboh

Ehrerbietiges Staunen. So umschreibt Rudolf Meier die Reaktionen, die er erhält, wenn er den Namen Christa Ludwig erwähnt. Meier, Präsident des Vereins ­Musikorganisation Zürichsee (M.O.Z.), hat es geschafft, die 87-jährige Wiener Kammersängerin für das nächste Liedfestival zu gewin­nen. Sie wird Anfang März im Rahmen des Festivals einen Meisterkurs durchführen, für den zurzeit die Ausschreibung an den Musikhochschulen läuft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.