Zum Hauptinhalt springen

Enttäuschung im Kanton Schwyz

Nicht nur im Linthgebiet ist die Ernüchterung nach dem Kanti-Entscheid der St. Galler Regierung gross. Auch im Kanton Schwyz ist man ettäuscht.

Die Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon: Der Kanton Schwyz plant einen Neubau, jetzt nur noch für 600 Schüler.
Die Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon: Der Kanton Schwyz plant einen Neubau, jetzt nur noch für 600 Schüler.
Archiv Manuela Matt

Der Kanton Schwyz liess keine Zweifel aufkommen. Sehr gerne wäre man bereit gewesen, an der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) in Pfäffikon bis zu 200 Schüler aus dem Linthgebiet aufzunehmen. Doch daraus wird nun nichts. Die St. Galler Regierung will auf dem Rietstein-Areal in Wattwil eine neue Kanti bauen. Bekannt gegeben wurde auch, dass keine zusätzlichen Schüler aus dem Kanton St. Gallen nach Pfäffikon in die Kanti dürfen. Dies war in den vergangenen Monaten diskutiert worden. Die Kantonsschule Wattwil sei auf die Schüler angewiesen, wurde argumentiert, und die Mehrkosten, welche durch die Schulgelder anfallen würden, will man nicht auf­werfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.