Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Zentrum im Osten der Stadt entlastet den Westen»

Reto Rauch (36), Marc Dufour (44) und Dominik Stieger (38, von links) vom Komitee «Ja zur Stadtentwicklung Rapperswil-Jona» posieren vor dem Areal, auf dem zwischen Feldli- und St. Gallerstrasse das Jona-Center gebaut werden soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.