Zum Hauptinhalt springen

Ein Wetterschmöcker und eine Theaterfrau als Festredner

Wer nach dem Bauernhof-Brunch noch nicht genug hat, kann an den Bundesfeiern in Rapperswil der Ansprache von Regisseurin Barbara Schlumpf lauschen oder in Eschenbach über die Prophezeiungen von Wetterschmöcker Martin Horat schmunzeln.

Der 1. August steht vor der Türe – und damit auch die Bundesfeiern.
Der 1. August steht vor der Türe – und damit auch die Bundesfeiern.
Kurt Heuberger

Das vielfältigste Programm hat am diesjährigen 1. August Eschenbach. Es beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche Eschenbach und endet mit Musik, Tanz, Höhenfeuer und Feuerwerk in Goldingen (ab 20 Uhr). Dazwischen findet ab 10.30 Uhr bei der Talstation Atzmännig ein Markt mit lokalen Produkten und einem 1.-August-Rahmenprogramm statt. Am Nachmittag ab 13.30 Uhr wird der Geburtstag der Eidgenossenschaft bei der Arena Bildstöckli gefeiert, bei schlechtem Wetter in der Aula der Oberstufe Breiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.