Zum Hauptinhalt springen

Ein Gast für alle, die gern kuscheln

Es soll ein Publikumsmagnet werden für die ganze Region: 65 Aussteller präsentieren sich am Wochenende an der Gewa Eschenbach. Der scheidende OK-Präsident blickt auf über 20 Jahre im Amt zurück und erzählt, was der diesjährige Gastaussteller mit grossen Gefühlen zu tun hat.

Feinschliff vor der Eröffnung: Die Aussteller der Gewa richten sich fertig ein.
Feinschliff vor der Eröffnung: Die Aussteller der Gewa richten sich fertig ein.
Moritz Hager
OK-Präsident Charly Büsser (links) und sein Vize Jürg Hüppi freuen sich auf den Start.
OK-Präsident Charly Büsser (links) und sein Vize Jürg Hüppi freuen sich auf den Start.
Moritz Hager
Neu warten heuer ein Heli- Rund­flug auf die gros­sen und ein Kinderhort auf die kleinen Besucher.
Neu warten heuer ein Heli- Rund­flug auf die gros­sen und ein Kinderhort auf die kleinen Besucher.
Moritz Hager
1 / 5

Ein Liebesurlaub brachte ­Charly Büsser auf die zün­dende Idee: ein Himmelbett, eine ­Suite mit offenem Kamin und eigenem Whirlpool – und das quasi ein Katzensprung von seinem Wohnort Eschen­bach entfernt. Das Geburtstagsgeschenk von sei­ner Liebsten, ein Wochen­ende im «Kuschelhotel» im Bregen­zerwald, beflügelt ihn derart, dass der Gedanke ihn nicht mehr loslässt: Ein Hotel, in dem so ­viele Paare aus der Schweiz auf ­Wolke sieben schweben, müsste eigentlich Gast an der nächsten ­Gewa Eschenbach sein, findet er. Und weil Büsser, OK-Präsident der Gewerbeausstellung (Gewa), ohne­hin nach einem passenden Gastaussteller sucht, ist der Ent­schluss schnell gefasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.