Rapperswil-Jona

E-Bike-Fahrerin stirbt nach Kollision

In Rapperswil-Jona kam es am Dienstagabend auf der Rickenstrasse zu einem tragischen Unfall: Eine E-Bike Fahrerin erliegt nach einer Kollision mit einem Rennradfahrer noch auf der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Auf dem Radweg neben der Rickenstrasse auf der Höhe des Bauernhauses kam es am Dienstagabend zum trageischen Unfall.

Auf dem Radweg neben der Rickenstrasse auf der Höhe des Bauernhauses kam es am Dienstagabend zum trageischen Unfall. Bild: Screenshot Google Street View

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 55-Jähriger fuhr am Dienstagabend kurz nach 21 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Radweg von Eschenbach kommend in Richtung Jona. In Wagen, einem Weiler von Rapperswil-Jona, fuhr ihm eine 49-jährige Elektrofahrradfahrerin entgegen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, kam es in der Folge aus noch unbekannten Gründen zu einer heftigen Kollision zwischen den Beiden.

Trotz Aufgebot von Rettung und Notarzt sowie der Rettungsflugwacht erlag die 49-jährige Schweizerin ihren schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle. Der Rennradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen werden. Wie die Kantonspolizei auf Anfrage mitteilt, trug die E-Bike-Fahrerin zum Zeitpunkt des Unfalls einen Schutzhelm, der Rennradfahrer jedoch nicht. (pst)

Erstellt: 08.08.2018, 10:37 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!