Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Verwahrung des Hauswartmörders ist endgültig vom Tisch

Es geschah am helllichten Tag: Der Hauswart des ehemaligen Swisscom-Gebäudes in Rapperswil wurde im März 2011 erschossen. Der Täter muss dafür 18 Jahre in Haft, wird danach aber nicht verwahrt.

Täter zieht Urteil nicht weiter

Streit um Geld