Zum Hauptinhalt springen

Die «Madonna» im Benkner Wald

Der Wallfahrtsort Maria Bildstein feiert nächstes Jahr sein 500-Jahr-Jubiläum. Zu diesem Anlass entsteht im Benkner Wald ein Kunstwerk.

Marlies Pekarek im Wald, wo später die Madonnaskulptur stehen soll.
Marlies Pekarek im Wald, wo später die Madonnaskulptur stehen soll.
Manuela Matt

Im Pfarrhaus von Maria Bildstein, eingepfercht zwischen Mitgliedern des Stiftungsrats sitzt Marlies Pekarek. Nächstes Jahr feiert der Wallfahrtsort sein 500-Jahr-Jubiläum mit verschiedenen Projekten. Neben dem Jubiläumsgottesdienst führt die Bühne Thurtal auch ein Festspiel auf. Pekarek wird eine Skulptur der Madonna errichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.