Zum Hauptinhalt springen

«Die Lohn­transparenz schafft Vertrauen»

Im Interview nimmt Regierungsrat Martin Gehrer Stellung zum Öffentlichkeitsgesetz.

Regierungsrat Martin Gehrer.
Regierungsrat Martin Gehrer.
Keystone

Seit November ist das Öffentlichkeitsgesetz in Kraft. Wie erleben Sie die ersten Monate mit dem Gesetz? Martin Gehrer: Bei mir persönlich sind praktisch keine Anfragen eingegangen. Am meisten gibt es wohl bei der Staatskanzlei, wenn um Einsicht in Kommissionsprotokolle nachgefragt wird. Bei uns im Finanzdepartement kommt es am ehesten zu Anfragen um Einsicht in Steuerdaten. Diesbezüglich gilt jedoch das Steuergeheimnis. Es geht dem Öffentlichkeitsgesetz vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.