Zum Hauptinhalt springen

Der Kulturcontainer findet am Obersee sein neues Zuhause

Einen Sommer lang ist der Kulturcontainer durch die Ostschweiz getourt – und erhält nun in der Rosenstadt seinen definitiven Standort. Noch offen ist, wie hoch sich die Kosten des Betriebs belaufen und wer Manager des Projekts wird.

Demnächst wieder am Rapperswiler Seequai: Nachdem der St. Galler Kulturcontainer auf seiner Tournee im Kanton im Mai dieses Jahres in der Rosenstadt Halt machte, wird er nun Ende November an den Obersee zurückkehren und hier seinen definitiven Standort finden.
Demnächst wieder am Rapperswiler Seequai: Nachdem der St. Galler Kulturcontainer auf seiner Tournee im Kanton im Mai dieses Jahres in der Rosenstadt Halt machte, wird er nun Ende November an den Obersee zurückkehren und hier seinen definitiven Standort finden.
PD

Zum 150-Jahr-Jubiläum der St. Galler Kantonalbank hat sich diese etwas Besonderes ausgedacht: Die Bank hat einen Container mit einem umfangreichen Kulturprogramm auf eine Reise quer durch den Kanton geschickt. Für die Zeit danach konnten sich interessierte Gemeinden, Vereine und Institutionen als Standort für den Kulturcontainer bewerben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.