Zum Hauptinhalt springen

Das viele Training war Gold wert

Die Berufsweltmeisterin Tatjana Caviezel aus Uetliburg ist wieder zurück in der Schweiz. Nach vier anstrengenden Wettbewerbstagen in Abu Dhabi blickt sie auf den Wettkampf und ihren Sieg zurück.

Den Lachs erst schneiden, dann servieren...
Den Lachs erst schneiden, dann servieren...
Michael Zanghellini
...die Berufsweltmeisterin Tatjana Caviezel gewann in der Kategorie «Restaurant Service» die Goldmedaille.
...die Berufsweltmeisterin Tatjana Caviezel gewann in der Kategorie «Restaurant Service» die Goldmedaille.
Michael Zanghellini
Die Freude über den Sieg war bei Tatjana Caviezel und der Schweizer Delegation gross.
Die Freude über den Sieg war bei Tatjana Caviezel und der Schweizer Delegation gross.
Michael Zanghellini
1 / 5

Am Morgen noch in der Wüste, am Nachmittag mit dem Bundesrat Hände schütteln. Die Uetliburger Berufsweltmeisterin Tatjana Caviezel ist wieder zurück aus Abu Dhabi und wurde am Wochenende feierlich in der Schweiz empfangen.

Nach der ganzen Aufregung fühle sie sich jetzt wieder gut. «An den jeweiligen Wettbewerbstagen ging es mir nicht so gut, da ich mit Übelkeit zu kämpfen hatte. Sobald der Wettkampf dann anfing, war aber alles wieder gut.» erinnert sich Caviezel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.