Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Chiphersteller will Standorte am Zürichsee zusammenlegen

In der Schweiz betreibt AMS seit 2001 ein Designcenter in Rapperswil. Doch den rund 50 Mitarbeitenden ist es in den angemieteten Räumlichkeiten nahe beim Bahnhof mittlerweile zu eng geworden.

Ehrgeiziges Ausbauszenario

Umzug für 2019 geplant