Zum Hauptinhalt springen

Beeindruckende Sopranistin bezirzt einen wilden Mahler

Im Rahmen der Konzertreihe Musiksommer am Zürichsee überzeugte am Samstag das Mythen Ensemble Orchestral mit der Sopranistin Lisa Larsson unter der Leitung von Graziella Contratto in der Klosterkirche St. Otmarsberg.

Sopranistin Lisa Larsson überzeugte das Publikum in der Klosterkirche St. Otmarsberg ebenso wie die Musiker des Mythen Ensemble Orchestral unter der Leitung von Graziella Contratto.
Sopranistin Lisa Larsson überzeugte das Publikum in der Klosterkirche St. Otmarsberg ebenso wie die Musiker des Mythen Ensemble Orchestral unter der Leitung von Graziella Contratto.
David Baer

«Dall’inferno al paradiso – von der Hölle in den Himmel». Unter diesem Titel luden die Verantwortlichen des Musiksommers am Zürichsee am Samstag nach Uznach. Präsentiert wurden Werke von Gustav Mahler und Alexander von Zemlinsky.Zum Auftakt präsentierten die Kunstschaffenden die «Walzergesänge Opus 6 nach toskanischen Volksliedern» von Alexander von Zemlinsky.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.