Zum Hauptinhalt springen

Auch unter OVS bleibt Pfäffikon eine Modedrehscheibe

Der Umbau ist vollzogen. In Rekordzeit ist der Name Charles Vögele aus dem Alltagsbild der Schweizer Städte verschwunden. Die Filiale im Seedamm-Center in Pfäffikon SZ wartet noch auf ihre Neugestaltung durch die italienische Modekette OVS.

Das italienische Modelabel OVS will den Schweizer Markt erobern — im Bild die umgebaute Filiale in Jona.
Das italienische Modelabel OVS will den Schweizer Markt erobern — im Bild die umgebaute Filiale in Jona.
David Baer

Gut ein Jahr ist es her, seit die Investorengruppe Sempione Retail rund um den italienischen Modekonzern OVS die serbelnde Textilgruppe Charles Vögele in Pfäffikon SZ übernommen hat. Die neuen Besitzer schritten schnell zur Tat: Innerhalb von nur vier Monaten wurden 145 Charles Vögele-Filialen hierzulande auf das neue OVS-Erscheinungsbild umgestellt und damit die Marktführer H&M und C&A punkto Verkaufsstellen überflügelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.