Zum Hauptinhalt springen

Amden und Weesen bei Tour de Suisse

1976 war Amden zuletzt Etappenort der Tour de Suisse. Die Anzeichen verdichten sich, dass nun eine Etappe des Radrennens wieder im Linthgebiet beginnt und endet: Weesen und Amden sollen Start- und Zielort sein.

Die Chancen stehen gut, dass die Tour de Suisse wieder durchs Linthgebiet führt.
Die Chancen stehen gut, dass die Tour de Suisse wieder durchs Linthgebiet führt.
Archivbild, Keystone

Bereits im Frühling hat das Mitteilungsblatt der Gemeinde Weesen in einem Aufruf Helfer gesucht: Diese sollen für einen Grossanlass im Sommer 2016 zur Verfügung stehen, wenn der Tross der Tour de Suisse am Obersee gastiert. Unterdessen sprechen gut informierte Kreise davon, dass ein Vertragsentwurf in Amden und Weesen eingetroffen sei: In den kommenden Wochen müssen die Gemeinderäte beider Kommunen einen Beschluss fassen, der dem Unterfangen grünes Licht gibt: Weesen soll Startort, Amden Zielort werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.