Eschenbach

Der Traum vom eigenen Roman

Die Primarschullehrerin Barbara Tapasco veröffentlicht demnächst ihr erstes Buch. Es handelt sich dabei um einen Fantasy-Roman für Jugendliche.

Barbara Tabasco posiert im Garten ihres Elternhauses in Eschenbach.

Barbara Tabasco posiert im Garten ihres Elternhauses in Eschenbach. Bild: Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine enge Strasse führt über die Hügel von Eschenbach nach Delgg. Hat man das Elternhaus von Barbara Tapasco erreicht, wird man zuerst von einem übereifrigen Hund begrüsst. Vom Garten lässt sich dann ein Blick auf den naheliegenden Weiher erhaschen.

Als die heutige Primarschullehrerin mit 13 Jahren im Gymnasium anfing, ihre eigenen Bücher zu schreiben, spielten sich ihre Geschichten noch in Wäldern und Tälern ab. Fantasy- Romane wie Herr der Ringe waren die grossen Vorbilder. Der Traum vom eigenen veröffentlichten Roman schien noch fern. Für ihr Buch «Unter dem Dunst» hat Tapasco die Natur als Thema jedoch hinter sich gelassen.

Der Schauplatz der Handlung ist eine Grossstadt, in welcher die Gesellschaft vom namensgebenden Dunst in zwei horizontale Schichten mit unterschiedlichen Privilegien geteilt wird. In dieser treffen die zwei Hauptcharaktere aufeinander: Die Waise Kiran kommt aus der unteren Schicht und hat spezielle Fähigkeiten. Sie trifft auf Samantha, die Tochter eines mächtigen und rücksichtslosen Politikers. Obwohl die zwei Frauen nicht unterschiedlicher sein könnten, schliessen sie sich zusammen und kämpfen für Gerechtigkeit in ihrer Stadt. Der Roman ist im Genre der Future Fiction angesiedelt und lässt sich mit Werken wie Hunger Games vergleichen.

Verschiedene Einflüsse

Obwohl Tapascos Roman sich hauptsächlich an Jugendliche richtet, ist die Thematik universell: Es geht um Gruppen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden und Menschen, die ihren Platz in der Welt suchen. «Ich habe einfach etwas geschrieben, was ich selbst gerne lesen würde», sagt Tapasco und lacht. Ihre Haupttätigkeit als Primarschullehrerin habe dabei ihre Geschichte aber auch inspiriert: «Ich unterrichte an einer sehr multikulturellen Schule. Der respektvolle Umgang miteinander ist mir dabei sehr wichtig», hält Tapasco fest.

Ihre Zweitklässler wären zwar nicht gerade ihre Zielgruppe, ihnen könnte sie aber beim Verfassen ihrer eigenen Geschichten helfen. «Was ich an Kindern in diesem Alter schätze, ist ihre ungebündelte Kreativität», erklärt sie.

Schreiben aus Spass

Die Idee für die Geschichte geisterte schon lange im Kopf von Tapasco herum. Der Weg zur Veröffentlichung gestaltete sich als deutlich erschwerlicher: Vom ersten Wort bis zur Veröffentlichung im kommenden Oktober vergingen fast vier Jahre. Unzählige Abende und Wochenenden musste sie dafür opfern. «Da kamen Familie und Freunde manchmal zu kurz», gibt Tapasco zu. Selbst an Familenfesten nahm sie ihren Laptop mit, um zu schreiben. Dass der Roman 600 Seiten lang werden würde, hat sie selbst nicht erwartet. Als sie anfing, ihr Manuskript an Verlage zu schicken, kam zuerst die Ernüchterung: Ihr Buch wurde abgelehnt.

Tapasco liess das Buch für über ein Jahr ruhen, bis sie auf den deutschen Verlag Herzsprung stiess und einen Vertrag für eine Kleinauflage von 150 Exemplaren erhielt. «Da ich nur zum Spass schreibe, spüre ich den Druck, viele Exemplare zu verkaufen, nicht so stark», gibt Tapasco zu. Trotzdem hat sie sich nun auch auf Facebook und Instagram mit ihrem Buch gewagt. «Ich bin sonst nicht auf Social Media», sagt Tapasco mit einem gequälten Lächeln. «Aber heutzutage ist es unentbehrlich, auch im Internet Werbung zu machen.»

Unter dem Dunst erscheint im Oktober als Taschenbuch und E-Book. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 12.07.2018, 16:04 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben