Zum Hauptinhalt springen

37-jährige Frau nach Frontalkollision verletzt

Am Dienstagabend ereignete sich beim Autobahnzubringer zur A3 in Reichenburg eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Lenkerin musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden.

Bei einer Frontalkollision auf dem Autobahnzubringer zur A3 in Reichenburg wurde die 37-jährige Lenkerin des weissen Fahrzeugs leicht verletzt.
Bei einer Frontalkollision auf dem Autobahnzubringer zur A3 in Reichenburg wurde die 37-jährige Lenkerin des weissen Fahrzeugs leicht verletzt.
zvg/Kapo SZ

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, fuhr ein 59-jähriger Autofahrer um 19.15 Uhr auf dem Autobahnzubringer zur A3 in Reichenburg, als er zu spät bemerkte, dass das Fahrzeug vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Der Lenker wich nach links aus, worauf es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Bei der Kollision wurde die 37-jährige Lenkerin des entgegenkommenden Autos leicht verletzt und vom Rettungsdienst hospitalisiert, heisst es in der Mitteilung der Polizei weiter. Der Unfallverursacher und dessen 58-jähriger Beifahrer wurden zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht. Für die Tatbestandsaufnahme und die Räumung der Unfallstelle musste die Autobahnausfahrt Reichenburg während rund einer Stunde gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch