Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten am ForchbahntunnelNun kostet die Sanierung
5 Millionen mehr

In knapp einem Jahr erfolgt der Startschuss für die zweijährige Erneuerung des Forchbahntunnels. Die Auflage zeigt nun die detaillierten Pläne für das Grossprojekt in Zumikon.

Ab Frühling 2021 wird der Tunnel der Forchbahn-Linie S18 unter Zumikon umfassend saniert.
Ab Frühling 2021 wird der Tunnel der Forchbahn-Linie S18 unter Zumikon umfassend saniert.
Archivfoto: Michael Trost

Sie füllen drei dicke Ordner und sind geschätzte fünf Kilo schwer: die Pläne für die Sanierung des 1,7 Kilometer langen Tunnels, der die Forchbahn unter Zumikons Dorfzentrum hindurchführt. Noch bis zum 16. Juni liegen die Unterlagen bei den Gemeinden Zumikon, Küsnacht und Zollikon auf und sind auf der Website der Forchbahn AG einsehbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.